0

    Es gibt nichts, was mir weniger Spaß macht als Textilien wie Hemden, T-Shirts, Sakkos, Hosen und mehr zu Bügeln. Es ist aufwendig, nervig, kann dem Kleidungsstück schaden und führt letztendlich oft dazu, dass man die Aufgabe aufschiebt, um dann einen ganzen Stapel abarbeiten zu müssen. Hier kommt der Tefal Care For You ins Spiel, welcher nicht nur Mühelos aufgehängte Kleidungsstücke glättet, sondern diese auch Desinfizieren oder sogar trocknen kann. Alles ohne dem Textil zu schaden in nur 10 Minuten. Ich habe den Dampfglätter jetzt seit über einem Monat fast täglich im Einsatz und erzähle euch, was der „Kleiderschrank“ alles kann, was er nicht kann und ob er eine Empfehlung wert ist.

    Tefal Care For You Dampfglätter YT3040 Test Review

    Tefal Care For You – Lieferumfang und Funktionalität

    In der Box befindet sich neben dem Tefal Care For You Dampfglätter im zusammengefahrenen Zustand noch die Anleitung, ein Korb für die 12 Glättungsklammern, von denen zwei groß und die restlichen 10 klein sind.

    Diesen Korb kann man dann, wenn man möchte seitlich an dem Tefal Care For You anbringen, um die Gewichte sofort Griffbereit zu halten. Diese Klammern sind gummiert, sodass die euren Kleidungsstücken nicht schaden und klammern sich auch wirklich fest aufgrund des hohen Gewichtes helfen sie bei der Glättung von Kleidungsstücken, die sie benötigen oder beschleunigen den Prozess. Denn wenn man statt 10 etwa 30 Minuten dämpft, braucht man für viele Kleidungsstücke erfahrungsgemäß eigentlich keine Gewichte.

    Beispielsweise etwa bei Hemden, wo der Dampf des Tefal Care For You alleine völlig ausreicht. In diesem Beispiel habe ich aber dennoch für ein schnelles Ergebnis die Gewichte angebracht. Etwa an den Ärmeln, vorne und auf der Rückseite. Bei Hosen reichen in der Regel 2 Stück aus, sodass ich bei Jeans diese immer anbringen würde.

    Aufhängen tut man sie an die mitgelieferten Kleiderbügel des Tefal Care For You, die stabil genug sind das Gewicht zu tragen, die Hitze auszuhalten und die Kleidungsstücke auch etwas weiter zu öffnen. Andere Bügel sollte man nicht verwenden. Schade ist nur, dass insgesamt nur zwei Bügel mit dabei sind, obwohl drei reinpassen. Dafür hat man jeweils vorne und hinten noch zwei Klammern, wo man wie im Bild Hosen anbringen kann. Somit hätte man Platz für drei vier Kleidungsstücke. Empfehlen tut Tefal jedoch nur drei. Das kommt auch von den Gewichten her sehr gut hin.

    Bedienen tut man den Tefal Care For You mit der beiliegenden Fernbedienung. Somit lässt sich ganz einfach der Modus von Dampf, auf Desinfizieren oder Trocknen umstellen, die Dauer anpassen und den Prozess starten oder beenden. Auch dafür ist eine Halterung im Paket enthalten, damit man sie nicht irgendwo anders ablegen muss.

    Tefal Care For You Dampfglätter YT3040 Test Review

    Tefal Care For You – Design und Funktionalität

    Kommen wir zum Tefal Care For You und damit dem Herzstück des Ganzen, auch wenn ich schon viel vorweggenommen habe. Im eingefahrenen Zustand ist der Dampfglätter so groß wie ein kleiner Schrank und passt sich auch aufgrund des modernen Designs gut zu den restlichen Möbeln.

    Tefal Care For You Dampfglätter YT3040 Test Review

    Oben befinden sich die Griffe und Mechanismen zum Öffnen des Vorhangs des und zum Ausfahren. Da er unten mit Rädern bestückt ist, kann man ihn ganz einfach und ohne Kraft durch die Wohnung ziehen, selbst wenn er komplett gefüllt ist.

    Neben den bereits genannten Rädern findet man unten am Tefal Care For You auch zwei versteckte Ständer. Da er auch im ausgefahrenen Zustand super stabil ist, habe ich es nie benutzt, finde es aber für die Sicherheit dennoch gut. Auch ein tolles Feature ist der Stauraum für Netzteilkabel um alles ordentlich zu halten.

    Vor dem ersten Benutzen muss man den Tefal Care For You ausfahren und die Gardinen runterziehen, wobei die Reihenfolge egal ist. Diese sind aus einem sehr robusten und festen Stoff, der es verhindert, dass der heiße Dampf austritt, was man daran sieht, dass er sich in Betrieb ein wenig aufbläst. Am Gerüst kann man dann entweder mit den Kleiderbügeln oder mit den Klammern die eigene Kleidung aufhängen. Wie das funktioniert habe ich ja bereits erklärt. Was man jedoch auch machen kann und darf ist es z.B. Plüschtiere seitlich auf dem Boden zu platzieren, um sie auch schonen zu desinfizieren. Hier z.B. so geschehen mit Hundi.

    Ist man damit fertig muss man nur noch Wasser in den abnehmbaren 2 L Wassertank des Tefal Care For You füllen. Dieser ist beim Herausnehmen dicht und lässt auf dem Weg zum Wasserhahn und zurück nichts abtropfen. Ich kam mit einem vollen Tank zwei Wochen bei täglicher Nutzung aus, da hier überraschend wenig Wasser verbraucht wird.

    Tefal Care For You – Glätten, Desinfizieren und Trocknen

    Drei Modi hat der Tefal Care For You: Dampfglätten, Desinfizieren und Trocknen. Wählen tut man hier jeden Modus mit der Fernbedienung und stellt die Dauer ein. In fünf Minuten Schritten kann man dann das Dampfglätten zwischen 10 und 30 Minuten, das Desinfizieren zwischen 20 und 40 Minuten und das Trocknen zwischen 10 und 90 Minuten einstellen. Ich persönlich nutze fast immer, wenn ich es eilig habe das Minimum, da es oft völlig ausreicht.

    Je nach Modus arbeitet der Tefal Care For You unterschiedlich mit Wasserdampf, Temperatur etc. Das Trocknen bezieht sich dabei aber nicht auf die Kleidungsstücke die im Dampfglätter behandelt wurden, denn alles was da rauskommt ist immer trocken und sofort einsatzbereit. Man nutzt es eher für Kleidungsstücke, die schon beim Einsetzen nass waren.

    Hilfreich ist dabei jedenfalls der Timer am Bildschirm und der Hinweiston am Ende des Vorganges, sodass ich nicht davor stehen und warten muss. Auch die LED-Beleuchtung finde ich persönlich toll. Ganz lautlos ist er jedoch nicht. Ihr könnt euch das wir ein rhythmisches Rattern vorstellen, wo quasi das Wasser eingezogen und als Dampf herausgepustet wird. Stören tut es nicht, aber ich würde mich trotzdem nicht direkt daneben hinsetzen.

    Tefal Care For You Dampfglätter YT3040 Test Review

    Das ist es aber auch wirklich zum Gerät. So muss ein tolles Produkt sein. Simpel und funktional. Kleidungsstücke rein, Modus wählen, fertig. Kostet mich die voreingestellte Zeit plus 2-3 Minuten, wo ich das alles Aufhänge und abnehme. Danach ist entweder alles geglättet, desinfiziert oder trocken.

    Es stellt sich nur die Frage: Kann man damit ein Bügeleisen ersetzen. Ja und nein. Es hängt davon ab, was ihr letztendlich als Ergebnis akzeptiert. Unten seht ihr einige Vorher nachher Vergleiche. Ich finde es beeindruckend und würde damit jederzeit das Haus verlassen. Natürlich hat man mit einem Bügeleisen noch mehr Präzision in etwas detaillierteren Bereichen, aber ihr müsst hier beachten, dass die Bilder unten nach 10 Minuten entstanden sind. Bei 30 Minuten sieht das ganze nochmal besser aus und wenn man keine Ahnung vom Bügeln hat und dann ist es deutlich praktischer einen Dampfglätter wie den Tefal Care For You zu nutzen, da man hier nicht auf irgendwelche Nähte achten muss. Der heiße Dampf regelt.

    Hinzu kommt, dass ihr bestimmte Kleidungsstücke wie teure Sakkos nicht waschen müsst oder zur Dampfreinigung bringen müsst, da ihr das alles hier selbst machen könnt. Denn auch hier werdet ihr 99,99 % aller Viren, Bakterien oder Keime los. Geruchsneutral ist es in der Regel nach dem Vorgang auch wieder.

    Tefal Care For You – Preis und Verfügbarkeit

    Der Tefal Care For You ist bereits erhältlich und kostet 699 Euro und in allen großen Technik-Shops bestellbar. Da es so weit ich weiß nur ein-zwei vergleichbare Geräte auf dem Markt gibt, ist es schwer ein Preisurteil zu fällen, jedoch denke ich, dass es den Preis allemal wert ist, da man Zeit spart, nicht aktiv bügeln muss, nicht extern Dampfreinigen muss und die Kleidungsstücke schont. Denn ein Bügel kann euch euer Lieblings-Sakko oder eure Lieblingsbluse zerstören, wenn ihr kurz nicht aufpasst. Hier braucht man kein Vorwissen: Einfach alles rein, starten, fertig. Da ich es seit einem Monat täglich nutze, glaube ich, dass auch andere damit langfristig glücklich werden können.

    Tefal Care For You Dampfglätter YT3040 Test Review

    Tefal Care For You Dampfreiniger YT3040

    9.8

    Der Tefal Care For You ist alles, was ich mir erhofft habe. Im letzten Monat habe ich nicht einmal gebügelt, meine Kleidung in die Dampfreinigung gegeben und wenn ein nasses oder von Hand gewaschenes Kleidungsstück getrocknet werden musste, musste ich kaum darauf waren. Dabei ist er in wenigen Sekunden einsatzbereit ohne, dass ich bis auf das Auf- und Abhängen wirklich aktiv werden muss. Nach mindestens 10 bis 90 Minuten, je nachdem, wie ich es einstelle, ist alles fertig, wo ich in der Zeit einfach etwas anderes machen kann. Sehr praktisch. Kann ich nur empfehlen.

    Pro
    • Super schnell einsatzbereit
    • Man muss nichts über das Bügeln wissen
    • Schonend Dampfglätten, Desinfizieren und Trocknen in einem Gerät
    • Starkes Ergebnis bei allen drei Modi
    • Modernes und durchdachtes Design
    • Verbraucht kaum Wasser bei jedem Vorgang
    • Funktioniert mit allen Textilien, Plüschtieren und mehr
    Kontra
    • Ein weiterer Kleiderbügel wäre gut gewesen
    • Keine App-Anbindung
    Ümit Memisoglu
    Gründer und Chefredakteur von Umihito.de. Foodvlogger, Technikblogger und Ingenieur.

    Soundcore Motion Boom Plus im Test: Immer mit auf Achse

    Vorheriger Artikel

    Dyson Purifier Cool Formaldehyde im Test – Saubere Luft für bessere Gesundheit

    Nächster Artikel

    Das könnte dich auch interessieren

    Mehr zum Thema Haushaltsgeräte