0

    Xiaomi hat vor kurzem den Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L vorgestellt, welchen ihr bereits über Amazon bestellen könnt. Im Rahmen unserer Kooperation für mein neues Video, hat Xiaomi mich gebeten ein Rezept für den besagten Air Fryer zu entwickeln und genau das habe ich gemacht und darf mit euch diesmal den zweiten Teil teilen (hier geht es zu Teil 1). Das Video dazu könnt ihr auf Instagram, TikTok und allen anderen Plattformen sehen. Übrigens wurden alle Bilder hier mit dem Xiaomi Mi 11 aufgenommen (unbearbeitet).

    Hinweis: Dieser Beitrag ist im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft mit dem Hersteller entstanden, weshalb wir diese der Transparenz wegen als Werbung kennzeichnen. Jedoch gibt es thematisch und bezüglich unserer eigenen Meinung keine Vorgaben.

    Erdnuss-Hühnerkugeln mit Tahin-Joghurt-Soße

    Rezept Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L Erdnuss-Hühnerkugeln mit Tahin-Joghurt-Soße

    • 2x Hühnerbrust
    • 1x kleine Zwiebel
    • 50g Erdnüsse (für innen)
    • 200g Ernüsse (für außen)
    • 1x Eiweiß
    • 1 TL Curry
    • 1TL Knoblauchpulver
    • ½ TL Pfeffer
    • 1 TL Salz
    • 1TL Chillipulver
    • 1 EL Teriyaki-Soße
    • 2 EL Panko
    • 200g Joghurt
    • 3 EL Tahin
    • ½ TL Knoblauchpulver & ½ TL Salz (für die Soße)

    Erdnüsse im Mixer ein wenig zerkleinern und dann in eine eigene Schüssel geben. Hühnerbrust und kleine Zwiebel so zurechtschneiden, dass es in den Mixer passt. Im Mixer ordentlich zerkleinern und dann in einer größeren Schüssel platzieren. 50g der Erdnüsse in die Masse geben. Der Rest wird später gebraucht. Eisweiß, Curry, Knoblauchpulver, Pfeffer, Salz, Chillipulver und Panko dazugeben und alles durchkneten.

    Aus der Masse Golfballgroße Kugeln formen und in der Schüssel mit den restlichen Erdnüssen rollen, sodass diese außen kleben. Die Bällchen werden auf dem Gitter des Korbs des Mi Smart Air Fryers platziert (alles andere entfernen). Den Air Fryer dann in der App oder manuell auf 160 °C und 10 Minuten stellen, danach 170°C und 5 Minuten.

    Für die Soße nehmen wir den selbstgemachten Joghurt, den wir im letzten Vlog mit dem Mi Smart Air Fryer gemacht haben. Fügen Tahin, Knoblauchpulver und Salz hinzu, mischen das Ganze und sobald alles bereit ist, kann serviert werden.

    Zucchini-Käse-Boote

    Rezept Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L Zucchini-Käse-Boote

    • 2x Zucchini
    • Öl
    • 75g Kashkaval-Käse
    • 75g Feta-Käse
    • 1x Ei
    • Dill

    Ein Linienmuster in die Zucchini schälen. Beide Enden der Zucchini abschneiden und dann die Zucchini halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Alle Seiten einölen.

    Kashkaval-Käse und Feta-Käse zerkleinern und in eine Schüssel geben. Dazu kommt noch ein Ei, ein Esslöffel Öl und mit dem Messer zerkleinertes frisches Dill. Den Inhalt dann Mischen.

    Diese Füllung dann gleichmäßig in die Zucchini-Boote verteilen. Die Zucchini dann auf das Gitter im Korb platzieren (alles andere entfernen) und den Mi Smart Air Fryer in der App oder manuell auf 160°C und 10 Minuten stellen.

    Süßkartoffelscheiben

    Rezept Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L Süßkartoffelscheiben

    • Süßkartoffeln
    • Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Süßkartoffeln in Scheiben schneiden und mit Öl bepinseln. Salz und Pfeffer auf beide Seiten der Scheiben geben. Beim Xiaomi Mi Smart Air Fryer alles aus dem Korb nehmen und nur das Gitter einsetzen.

    Darauf die Süßkartoffeln platzieren und den Korb in den Mi Smart Air Fryer geben und diesen auf „French Fries“ stellen und Halbgefüllt auswählen. Nach rund 9 Minuten die Scheiben einmal wenden.

    Rezept Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L Erdnuss-Hühnerkugeln mit Tahin Joghurt Soße Zucchini-Käse-Boote

    Infos zum Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L

    Der Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L ist die neue smarte Heißluftfritteuse von Xiaomi mit einem Fassungsvermögen von 3,5 L. Er kann sich sowohl am Gerät selbst, als auch mit dem Smartphone über die Mi Home App jederzeit steuern und anpassen lassen. Dabei kann man, auch wenn der Vorgang schon gestartet wurde, flexibel Temperaturen zwischen 40° bis 200°C einstellen, eine Zeit zwischen einer Minute und 24 Stunden auswählen und, wenn man es gerne etwas einfacher haben möchte, Rezepte direkt in der App auswählen, diese nachkochen und die bereits getestete und voreingestellte Einstellung nutzen.

    Mit dem Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L kann man alle Gerichte, die auch in einer Fritteuse möglich sind, fettarm und gesund zubereiten. Auch kann man damit, wie bereits demonstriert, hervorragend backen oder sogar Joghurt herstellen. Vorbestellen könnt Ihr den Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L aktuell z.B. über Amazon.

    Xiaomi Mi Smart Air Fryer 3.5L Umihito Ümit Memisoglu Rezept Joghurt Kartoffelbörek Zucchinipommes

    Ümit Memisoglu
    Gründer und Chefredakteur von Umihito.de. Foodvlogger, Technikblogger und Ingenieur.

    Logitech MX Keys Mini im Test – 65% Tastatur macht Platz für Produktivität

    Previous article

    QNAP TVS-672XT im Showcase: Das leistungsstarke NAS für Creator

    Next article

    You may also like

    More in Food